Leistungsbeschreibung:

Bei der Gebäudereinigung kommen viele unterschiedliche Anforderungen, Fähigkeiten und Arbeitsfelder zusammen. Nach einem ersten Briefing, in dem Umfang, Abfolge und Zeitaufwand der anstehenden Arbeiten besprochen werden, gilt es, die benötigten Geräte, Reinigungsmittel und ggf. Maschinen zusammenzustellen. Dafür werden sowohl eine Übersicht über komplexe Abläufe wie auch Fachkenntnisse benötigt. Derart gründlich vorbereitet kann nun das zu reinigende Objekt aufgesucht werden.

 

Ein zweiter Schritt umfasst die direkte Vorbereitung vor Ort, die - je nach Objekt - schnell erledigt ist oder aber großen Aufwand erfordert. Die benötigten Materialien und Geräte/Werkzeuge werden zum Einsatzort gebracht. Auch das Freiräumen einzelner Bereiche, das Aufstellen und Sichern von Leitern und ggf. sogar das Anlegen eines Sicherheitsgeschirrs gehört zu diesen Tätigkeiten.

 

Nach einer solchen organisatorischen und sicherheitstechnischen Vorbereitung beginnt die eigentliche Reinigung. Hier ergeben sich die offensichtlichsten Unterschiede. Denkbar sind sogenannte Raum- oder Unterhaltsreinigung, die sich auf regelmäßig benutzte Räume und Einrichtungen beziehen. Betroffen sind davon Büros, Arztpraxen, Labors oder auch industriell genutzte Räume oder Werkstätten. Auch die Reinigung von Glasflächen wie Fenster, Türen oder Fließen gehört daher zur Gebäudereinigung.

 

Ein weiterer Zweig der Gebäudereinigung Bremen erstreckt sich auf das äußere Erscheinungsbild der Gebäude.

Hier stehen zwar auch die Glasflächen, vorrangig aber die Fassade im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Ziel ist hier die Beseitigung von Spuren, die Witterung, Umwelteinflüsse oder auch mutwillige Verschmutzungen hinterlassen haben. In den meisten Fällen sind im Außenbereich Geräte oder Maschinen vonnöten, die es zu beherrschen gilt. Allerdings ist gerade bei denkmalgeschützten Fassaden auch ein filigranes und behutsames Vorgehen von Hand erforderlich.

 

Auch die Reinigung von Baustellen in Berlin nach einem Neu-, Um- oder Ausbau fällt dem Bereich der Gebäudereinigung zu, wobei hier zwischen einer Grob- und einer Feinreinigung unterschieden wird. Dabei gilt es, alle Hinterlassenschaften der Handwerker zu beseitigen. Die Palette reicht in dem Fall von der Beseitigung von Farb- und Zementresten bis zur Bereitstellung eventuell notwendiger Schrott- oder Müllcontainer für größere Arbeiten.

 

Mitarbeiter der Gebäudereinigung Berlin müssen also neben organisatorischem Geschick (Briefing) und technischem Verständnis (Maschinen/Geräte/Sicherheitsvorrichtungen) auch handwerkliche Fähigkeiten (geschützte Fassaden), Teamfähigkeit und natürlich einen Führerschein für die Fahrt zu den Objekten mitbringen. Auch chemische Kenntnisse über Art, Zusammensetzung und Wirkung der einzelnen Reinigungsmittel sind von Vorteil. Darüber hinaus sollten Gebäudereiniger keine Angst vor großen Höhen haben.

 

Empfänger dieser Leistungsart in der Gebäudereinigung Bremen sind in der Regel:

  • privat-wirtschaftliche Unternehmen
    (u.a. Büros, Filialen, Firmensitze, wirtschaftliche Produkterzeuger, …)
  • Sozialeinrichtungen und öffentliche Einrichtungen Unternehmen
    (u.a. Kindertagesstätten, Schulen, Vereine und Verbände, ...)
  • Privathaushalte, Vermieter und Bauhauptgewerbe Unternehmen
    (u.a. Privatpersonen, Eigentümer, Wohnungsbaugesellschaften, etc.)

Zu weiteren Details beraten wir Sie gerne individuell, verwandte bzw. ergänzende Leistungsarten u.a.: | Zwischenreinigung | Unterhaltsreinigung | Treppenreinigung | Grundreinigung | Fensterreinigung | …

 

Treten Sie gerne mit uns in Kontakt, um uns Ihren individuellen Leistungswunsch bei der Gebäudereinigung Bremen oder anderer Leistungen mitzuteilen. Wir beraten Sie gerne!

WIR ALLE LIEBEN ES SAUBER ZU LEBEN!

Gebäudereinigung und Glasreinigung in Bremen und Niedersachsen / kostenloses Angebot und Reinigungskonzept für Ihr Objekt!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
M&M Gebäudereinigung Bremen Tel:.0421/ 16 10 1188 / M&M Gebäudereinigung Niedersachsen Tel:.04235/ 55 28 272